Bed-i Besmele 2018

Am 16. September 2018 haben wir in unserer Moschee die Bedi-Besmele Zeremonie durchgeführt. Bed-i Besmele bedeutet "Im Namen Allah's beginnen". Die Zeremonie stammt aus der türkisch-osmanischen Tradition und wurde für Kinder, die mit der Schule beginnen, durchgeführt. Die Kinder, die dieses Jahr neu eingeschult wurden, sind dabei mit ihren Eltern, Verwandten und Freunden in unsere Moschee gekommen. Gemeinsam wurde für einen erfolgreichen Start in der Schule und in der gesamten Schullaufbahn gebetet. Die Gebete nach schulischen Erfolg, guter Bildung, sichere Wege auf dem Weg zur Schule und zurück, ein hohes Maß an Motivation am Unterricht und ein angenehmes soziales Umfeld für die Kleinen wurden von allen Teilnehmern mit lauten Amen-Rufen begleitet. Das Ziel dieser Zeremonie ist es die Kinder für die Schule vorzubereiten, ihnen einige künftige Klassenkameraden vorzustellen und weitere pädagogische Maßnahmen zu ergreifen. Den Kindern wurden auch Geschenke unter anderem in Form von Schreibunterlagen übergeben und für Ihre Unterhaltung und Freude gesorgt. Nach der Zeremonie, die um 11 Uhr angefangen hat, haben wir alle gemeinsam zu Mittag gegessen.

2019 © Türkisch Islamische Gemeinde zu Walldorf e.V.