Tag der offenen Moschee 2018

Wie jedes Jahr findet am Tag der deutschen Einheit am 3. Oktober auch der Tag der offenen Moschee statt. Das Motto 2018 lautete: „Religiosität – individuell, natürlich, normal“. Denn Religiosität ist in einer pluralistischen Gesellschaft eine reale Gegebenheit, sie ist alltäglich und individuell geprägt. Es gibt teilweise Vorbehalte gegenüber Religion an sich und der gelebten und sichtbaren Religiosität, häufig unabhängig davon um welche Religion es sich handelt.

Wir haben alle Menschen in Walldorf und der Umgebung herzlich eingeladen um Religiosität aus nächster Nähe zu erfahren. Unser Programm hat am 3. Oktober 2018 um 12 Uhr begonnen. Neben einigen Vorträgen gab es auch mehrere Moscheeführungen. Um 13:30 gab es das Mittagsgebet zum Miterleben. Im Anschluss zum Mittagsgebet haben wir unseren Gästen Tee und türkische Spezialitäten angeboten. Der Tag der offenen Moschee hat 2018 in Kooperation der muslimischen Gemeinden in Walldorf, der IGMG Walldorf und DITIB Walldorf, in der DITIB Walldorf Moschee stattgefunden.

2019 © Türkisch Islamische Gemeinde zu Walldorf e.V.